Rund um Haus, Wohnung und Haushalt

Eine private Haftpflicht- und Hausratversicherung sollte in keiner Familie fehlen. Auch eine Wohngebäudeversicherung für Hausbesitzer wichtig.

Private Haftpflichtversicherung

Sie gehört zur Standardabsicherung, die im Fall der Fälle greift. Denn sobald jemand einen Schaden auch unbeabsichtigt verursacht, ist er dafür haftbar. Als Absicherung für sämtliche Alltagsrisiken sollte die private Haftpflichtversicherung aus diesem Grunde nicht im persönlichen Versicherungspaket fehlen. Sie gewährleistet neben der Leistung berechtigter und der Abwehr unberechtigter Schadensersatzansprüche ebenfalls die Absicherung der gesamten Familie. Der Versichertenkreis umfasst meist die im Haushalt lebenden Personen, wie Ehe- oder Lebenspartner sowie Kinder. Schäden, die beispielsweise in der Rolle des Fußgängers, Radfahrers, durch kleinere Haustiere (außer Hunde) sowie als Bauherr entstanden sind, werden von einer privaten Haftpflichtversicherung ersetzt. Teilweise sind je nach Vereinbarungen, Tarifen und Beiträgen, Schäden im Zusammenhang mit einem Ehrenamt, Schlüsselverlust und Kindern unter sieben Jahren mit versichert.

Hausratversicherung

Den eigenen Hausrat und Besitz zu sichern, gehört zu eine der wichtigsten existenziellen Versicherungsformen. Die Hausratversicherung erstattet nicht nur entwendetes und beschädigtes Hab und Gut in Höhe des Neuwertes. Sie übernimmt auch eventuelle Hotel-, Reinigungs- oder Schutzkosten. Je nach Versicherungsvertrag sind Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände sowie Wertsachen und Bargeld vor Schäden und Diebstahl gesichert. Feuer-, Blitzschlag-, Ex- und Implosions-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden beinhaltet in der Regel eine Hausratversicherung. Zusatzkosten wie Schlossänderungsleistungen, Bewachungs-, Transport- und Lagerkosten können ebenfalls in einer Hausratsversicherung vertraglich festgelegt werden.

Wohngebäudeversicherung

Für jeden Immobilienbesitzer ein Muss: die Wohngebäudeversicherung. Ähnlich wie bei einer Hausratversicherung nur auf ein gesamtes Wohngebäude bezogen, sind bei dieser Versicherung auch Feuer-, Blitzschlag-, Ex- und Implosions-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden versichert. Alle im und am Wohngebäude befindlichen Gegenstände sind bei Schäden abgesichert. Fensterglas ist ebenfalls grundsätzlich mitversichert. Die Versicherung von Elementarschäden (Erdrutsch, Überschwemmung, Erdbeben, Lawinen) kann je nach Versicherungsvertrag auch erfolgen.